6 Gründe, den Versorgungsplan in Quovero zu nutzen

Mit der Software Quovero Pflegeberatung | Wohnberatung lässt sich unter anderem die Pflegeberatung nach § 7a SGB XI vollständig dokumentieren. Dazu gehört natürlich ein Versorgungsplan. Dieser lässt sich in Quovero nicht nur besonders komfortabel erstellen, sondern erleichtert auch die Umsetzung der Maßnahmen. Hier sind sechs Gründe, den Versorgungsplan in Quovero zu nutzen:

  1. Den (ebenfalls mit Quovero ermittelten) Hilfe- und Unterstützungsbedarf übernehmen Sie aus dem Assessment per Mausklick in den Versorgungsplan. Sie können alle Themen übernehmen oder einzelne dafür auswählen.
  2. Der Versorgungsplan zeigt übersichtlich Ziele, Themen und Maßnahmen mit Fälligkeitsdaten. Prioritäten sind an den verschiedenen Farben ablesbar.
  3. Erledigte Aufgaben lassen sich abhaken und werden automatisch durchgestrichen.
  4. Themen wählen Sie aus einer Auswahlliste aus. Ähnlich lassen sich andere Felder ebenfalls per Mausklick zeitsparend ausfüllen.
  5. Zu jeder Maßnahme kann ein Kommentar eingetragen werden, der auch für Teammitglieder sichtbar ist. Diese Kommentarfunktion gibt es in Quovero an vielen Stellen. Sie erspart oft E-Mails an KollegInnen.
  6. Wenn Sie mal ohne Laptop oder Tablet unterwegs sein wollen, drucken Sie vorher den Versorgungsplan in kompakter und übersichtlicher Form aus.

In diesem Video erklären wir die Handhabung des Versorgungsplans im Details:

Schauen Sie doch gleich mal, was Quovero Pflegeberatung | Wohnberatung sonst noch alles für Sie tun kann.

Autor: Norbert Schnoede
Norbert Schnoede

Als Head of Communications setze ich mich dafür ein, dass Entwickler und Anwender unserer Software eine gemeinsame Wellenlänge finden, auf der sie Ihre Fragen, Wünsche und Lösungen klar und verständlich miteinander austauschen – zum gegenseitigen Nutzen.