Cloudlösung Quovero Pflegeberatung | Wohnberatung gewinnt Ausschreibung in Berlin

Mobiles Arbeiten mit der Cloudlösung Quovero

In Berlin wird ab 2019 an mehr als 100 Arbeitsplätzen in 34 Pflegestützpunkten mit der modernen Cloudlösung Quovero Pflegeberatung | Wohnberatung gearbeitet werden. Das ist im Rahmen einer Ausschreibung entschieden worden.
Thomas Brust, CEO von synectic, ist sich sicher: „Die PflegeberaterInnen und Fallmanager werden sehr schnell spüren, dass sich unsere Entwickler viele Gedanken darüber gemacht haben, wie Arbeitsabläufe optimiert werden können.“

Für mobiles Arbeiten entwickelt

Mobiles Arbeiten mit der Cloudlösung Quovero

NutzerInnen können damit auf jedem Gerät, egal ob Smartphone, Tablet oder Desktop, gleichermaßen effizient arbeiten.
Alle Daten lassen sich direkt vor Ort beim Klienten oder seinen Angehörigen eingeben und aufrufen. Das mobile Arbeiten ist selbst bei einer langsamen Internetverbindung (sogar per EDGE) möglich.

Die angenehme und schlanke Benutzeroberfläche passt sich an die Arbeitsweise an – von der einfachen Pflegeberatung bis hin zum vollständigen Case Management. Bei der Fallführung werden die AnwenderInnen von Quovero unterstützt durch: Hilfetexte (z. B. ein Assessment-Glossar), automatisierte Workflows (z.B.automatische Wiedervorlagen, Verknüpfung von Assessment und Versorgungsplan) und optische Merkmale (z. B. Pflichtfelder).

Für weiterführende Informationen zu Quovero Pflegeberatung | Wohnberatung klicken Sie hier:

Effizientes Arbeiten im Fallmanagement

Mit Quovero ist es möglich, nach den „GKV-Richtlinien zur einheitlichen Durchführung der Pflegeberatung nach § 7a SGB XI“ zu arbeiten. Die Software besitzt ein Kommunikation- und Dokumentationscenter, in dem der kompletten Beratungsprozess übersichtlich dokumentiert ist. Die einzelnen Arbeitsschritte werden hier nicht nur chronologisch dargestellt (wie Erst- und Wiederholungsberatung), sondern es sind auch alle damit verbundenen Dokumente oder E-Mails sichtbar.

Mit der Cloudlösung Quovero Pflegeberatung | Wohnberatung können die AnwenderInnen all ihre Daten nicht nur statistisch auswerten. – Die errechneten Zahlen lassen sich auch leicht nachvollziehen, denn die AnwenderInnen können alle Daten, auf denen eine Zahl basiert, zurückverfolgen und kontrollieren. Die Statistiken lassen sich speichern, exportieren und mit Kollegen teilen.

Die Software bringt verschiedene Werkzeuge für die Teamarbeit mit. Dank der Kommentarfunktion können sich Teammitglieder direkt im betreffenden Datensatz austauschen und effizient arbeiten. Im Benachrichtigungscenter wird jeder Benutzer durch individuelle Mitteilungen auf dem Laufenden gehalten.

Für die Neuentwicklung Quovero Pflegeberatung | Wohnberatung von der synectic software & services gmbh haben sich im Rahmen einer Ausschreibung folgende beteiligte Partner entschieden: die Pflegekasse bei der AOK Nordost, das Land Berlin, vertreten durch die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, die Arbeitsgemeinschaft Pflegestützpunkte der Ersatzkassen, die Siemens-Betriebskrankenkasse und die BKK Verkehrsbau Union.

Die Partner wählten die Premium-Edition der modernen Cloudlösung, um so von synectic diverse spezielle Anpassungen der Standardsoftware zu erhalten.

Autor: Norbert Schnoede
Norbert Schnoede

Als Head of Communications setze ich mich dafür ein, dass Entwickler und Anwender unserer Software eine gemeinsame Wellenlänge finden, auf der sie Ihre Fragen, Wünsche und Lösungen klar und verständlich miteinander austauschen – zum gegenseitigen Nutzen.