Spezielle Schulungen zur Nutzung des PSG-II-Moduls in synCase

Meeting

Wie Sie vor einigen Tagen durch unseren Newsletter und Blog (Link einsetzen) erfahren haben, ist in Kürze das neue PSG-II-Modul für synCase in drei Varianten verfügbar. Wir wollen, dass Sie im Januar gleich kompetent damit loslegen können. Deshalb bieten wir Ihnen dazu spezielle Schulungen an.

Diese Schulungen finden als Webinare statt. Sie können also von jedem PC aus online daran teilnehmen. Geschult wird auf Basis einer Musterdatenbank.

PSG-SCHULUNGEN 2016

Die TeilnehmerInnen erfahren, wie Sie Ihren Datenbestand auf das PSG-II-Modul vorbereiten („Matchboxabfragen zur Datenbankhygiene“; leere Felder Pflegestufe, Leistungen nach §45 usw.)

Und Sie werden als erste/r synCase-BenutzerIn die Gelegenheit zu einem exklusiven Blick auf die neuen Funktionen bekommen.

10.11. | 14:00-16:00 Uhr
15.11. | 13:45-15:45 Uhr
15.11. | 16:00-18:00 Uhr
17.11. | 14:00-16:00 Uhr
20.12. | 10:00-12:00 Uhr
20.12. | 14:00-16:00 Uhr

maximal 4 TeilnehmerInnen pro Termin

Bitte buchen Sie hier hier. (Link einsetzen)

PSG-SCHULUNGEN 2017

In dieser Schulung zeigen wir Ihnen die Verwendung des PSG-II-Moduls in allen Varianten (Link einsetzen) – von der einfachen Erfassung des Pflegegrades in der Karteibox über das Neue Bedürftigkeitsassessment (NBA) inklusive 3 Ausdrucksvarianten bis zum Assessment “Berechnung des Pflegegrades” inklusive Hausbesuchsbogenausdruck.

03.01. | 10:00-12:00 Uhr oder 14:00-16:00 Uhr
05.01. | 10:00-12:00 Uhr oder 14:00-16:00 Uhr
10.01. | 10:00-12:00 Uhr oder 14:00-16:00 Uhr
12.01. | 10:00-12:00 Uhr oder 14:00-16:00 Uhr
17.01. | 10:00-12:00 Uhr oder 14:00-16:00 Uhr
19.01. | 10:00-12:00 Uhr oder 14:00-16:00 Uhr
24.01. | 10:00-12:00 Uhr oder 14:00-16:00 Uhr
26.01. | 10:00-12:00 Uhr oder 14:00-16:00 Uhr
31.01. | 10:00-12:00 Uhr oder 14:00-16:00 Uhr

maximal 4 TeilnehmerInnen pro Termin

Bitte buchen Sie hier hier. (Link einsetzen)

Autor: Norbert Schnoede
Norbert Schnoede

Als Head of Communications setze ich mich dafür ein, dass Entwickler und Anwender unserer Software eine gemeinsame Wellenlänge finden, auf der sie Ihre Fragen, Wünsche und Lösungen klar und verständlich miteinander austauschen – zum gegenseitigen Nutzen.